Direkt zum Inhalt

Schadenersatz im Abgasskandal

Holen Sie sich Ihr Geld zurück -
Wir machen den Weg für Schadenersatz frei!

Rechner: Das steht Ihnen zu
Jetzt kostenlos checken!

Telefon bundesweit: 0511 220 660-0

Jetzt Schadenersatz anfordern

Wir kümmern uns um Ihr Recht

Wir prüfen kostenlos Ihre Ansprüche im Dieselskandal. Dabei überprüfen wir die die konkrete Betroffenheit Ihres Autos durch einen Abgleich mit der Datenbank des Kraftfahrtbundesamtes. Anschließend scannen wir Urteilsdatenbanken und stellen eigene Recherchen an, um das Für und Wider einer Klage abzuwägen.

Ist die Betroffenheit nachgewiesen und bestehen gute Aussichten, dann nehmen wir Kontakt zu Ihrer Rechtschutzversicherung auf oder klären die Kostenübernahme durch einen Prozesskostenfinanzierer. Selbstzahlern machen wir ein attraktives Angebot.

Wir sind prozesserfahren und deutschlandweit aktiv gegen VW, Porsche, AUDI & Mercedes

Rechtsanwalt Andreas Schwering
Rechtsanwalt Andreas Schwering

Aktuelles

Aktuelle Urteile und juristische Informationen

19.11.2021
Daimler hat im Abgasskandal eine weitere Schlappe vor einem Oberlandesgericht hinnehmen müssen. Das OLG Naumburg verurteilte den Autobauer mit Urteil vom 15.
18.11.2021
Schwering Rechtsanwälte hat im Abgasskandal Schadenersatz gegen die Daimler AG durchgesetzt. Das Landgericht Stuttgart hat mit Urteil vom 3.
04.11.2021
Mercedes-Besitzer (GLK und GLC 220, Schadstoffklasse 5) können sich ab sofort ins Klageregister zur Teilhabe am Musterfeststellungsverfahren gegen die Daiml

Der EA288 Dieselskandal

EA288 DieselskandalEA288 steht für “Entwicklungsauftrag 288” und benennt einen Motortyp, der seit 2013 in vielen, seit 2015 in allen 3- und 4-Zylinder-Modellen der Volkswagenfamilie verbaut wurde, also auch bei Skoda, Audi und SEAT. Als Nachfolger des Skandalmotors EA189, den Volkswagen seit 2009 für TDI-Kleinwagen und die Diesel-Mittelklasse verwendete, steht der EA288 heute für den “Dieselskandal 2.0” und auch wenn Volkswagen jede betrügerische Schädigung der Verbraucher abstreitet: Schwering Rechtsanwälte hat bereits über 10 Urteile für  geschädigten EA288-Besitzer erstritten und Schadenersatz durchgesetzt.

Rechtsanwalt Abgasskandal

Dieselskandal

Was macht einen Rechtsanwalt im Abgasskandal aus? In ersterLinie mal, dass er seine Verfahren gewinnt. Damit können wir dienen: Überzeugen Sie sich auf unserer Urteil-Seite darüber, dass wir als Rechtsanwalt im Abgasskandal in der ersten Liga spielen.

Mercedes Musterfeststellungsklage

Mercedes

Der Bundesverband der Verbraucherzentrale hat dem OLG Stuttgart ein Musterfeststellungsverfahren zur Annahme vorgelegt. Damit soll es rund 50.000 Eigentümern von Mercedes GLK- und GLC-Modellen möglich gemacht werden, sich ohne finanzielles Risiko an einer Sammelklage um Schadenersatz zu beteiligen.

Hier mehr erfahren

Mercedes Dieselskandal

MercedesMercedes steckt mit nahezu allen Modellen der Schadstoffklassen 5 und 6 tief im Dieselskandal. Auch wenn die Daimler AG keine vorsätzliche Schädigung zugibt, bleiben erhebliche Zweifel. Diese werden vor allem durch die Untersuchungen und Rückrufaktionen des Kraftfahrtbundesamtes – hier z.B. zum Mercedes Vito  genährt.

Mercedes wehrt sich gegen die Rückrufaktionen, aber alle Widersprüche dagegen wurden vom KBA abgewiesen und auch die aktuelle Klage vor dem Verwaltungsericht hat wenig Chancen. Rechtsanwalt Schwering: “Mercedes arbeitet mit mehreren Abschaltvorrichtungen, sodass gute Aussichten bestehen, Klagen gegen die Daimler AG auch zu gewinnen”.

Hier mehr Pressemitteilung unserer Kanzlei lesen

Fälle und Informationen

Informationen zum Dieselskandal

Leider amtlich: KBA-Rückrufe treffen Mercedes A-Klasse und B-Klasse

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat bei Modellen der Mercedes A-Klasse und B-Klasse eine unzulässige Abschalteinrichtung entdeckt und den Rückruf angeordnet.

Schadenersatz für Porsche Macan

Schwering Rechtsanwälte hat im Abgasskandal Schadenersatz für die Käuferin eines Porsche Macan durchgesetzt.

Vorsicht Verjährung bei Porsche Cayenne im Abgasskandal

Der Abgasskandal hat auch den Porsche Cayenne 3.0 Liter TDI mit der Abgasnorm Euro 6 getroffen.

Mercedes Vito und Mercedes Viano müssen in die Werkstatt

In den Werkstätten wird es voll: Nachdem Daimler auf Anordnung des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) bereits rund 99.000 Mercedes Sprinter wegen einer unzulässigen Abschalteinrichtung zurückruft, hat das KBA nun auch einen

Mercedes Sprinter: KBA ruft 99.000 Transporter zurück

Rund 99.000 Halter eines Mercedes Sprinter müssen in Deutschland ihr Fahrzeug in die Werkstatt bringen, damit eine unzulässige Abschalteinrichtung entfernt wird.

Schadenersatzrechner

Berechnen Sie Ihren Anspruch

Mein Auto ist älter als 10 Jahre
Ihre Fahrzeugklasse

Ihr Fall ist leider aussichtslos verjährt.

Warum Sie sich für die Kanzlei Schwering Rechtsanwälte entscheiden sollten.

Wir wissen wie's geht!

  • Wir sind Spezialisten und bearbeiten ausschließlich Fälle aus dem Abgasskandal
  • Wir gewinnen unsere Verfahren
  • Zahlreiche Vertretungen vor Oberlandesgerichten
  • Wir betreuen seit 2017 mehr als 20.000 Kunden
  • Ihnen entstehen keinerlei Kosten ( außer einer eventuell vereinbarten Selbstbeteiligung mit Ihrer RSV) – wir wickeln unsere Fälle über bestehende Rechtschutzversicherungen ab
  • Erst prüfen – dann entscheiden! Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung
  • Das machen wir unverbindlich: Abfrage der Rechtschutzversicherung und Prüfung Ihrer Unterlagen

Schwering Rechtsanwälte ist eine Inhabergeführte mittelständische Kanzlei mit Großkanzlei-Wissen und -Erfahrung. Bei uns ist der Kunde allerdings mehr als eine Nummer. In Streitfällen bieten wir eine Mediation über die IG-Dieselskandal an.

Rechtsanwalt Andreas Schwering

Jetzt Teil des Teams werden!

Hoch speziallisiert und bereit für Neues!

In einem Team von insgesamt 75 Mitarbeitern an den Kanzleistandorten Hannover und Frankfurt stehen 12 Rechtsanwälte für Ihr Recht im Abgasskandal ein. Wir sind eine der wenigen Anwaltkanzleien Deutschlands, die sich ausschließlich im Rechtsbereich Abgasskandal bewegen. Dafür stehen wir mit einer gewachsenen Expertise ein, aber auch mit dem Anspruch, in unserem Rechtsgebiet Vorreiter zu sein mit rechtsprägenden Urteilen und innovativen Strategien zur Minderung Ihres Schadens und zur Durchsetzung Ihres Anspruchs. Deutschland bleibt mobil und die Beantwortung aller rechtlichen Fragen rund um diese Mobilität ist unser Zukunftsthema.

Hier Stellenanzeigen ansehen

Rückrufservice

Erreichen Sie uns sofort oder hinterlassen Sie eine Nachricht – wir rufen zurück!

Tel.: 0511 220 660-0