Direkt zum Inhalt

Der Abgasskandal – wir sind an Ihrer Seite!

Aktuelle News, Ausblicke, wichtige Hinweise und von uns gewonnene Verfahren. Die Team von Rechtsanwälte Schwering hält Sie auf dem Laufenden – Und wenn Sie wollen, dass Freunde, Verwandte und Bekannnte eben so gut informiert sind wie Sie – empfehlen Sie uns weiter!

BGH: Unangenehme Weichenstellungen für die Daimler AG

Der Bundesgerichtshof hat sich deutlich auf Verbraucherseite positioniert und dem angeblichen Knock-Out-Argument der Mercedes-Anwälte einen Strich durch die Rechnung gemacht. Diese hatten immer wieder behauptet, Kläger-Argumente seien nicht belegbar und als „ins Blaue hinein formuliert“ weder klageentscheidend noch Anlass für die eigene Partei, diese zu widerlegen.

Der BGH sieht das zum Aktenzeichen VI ZR 128/20 allerdings ganz anders und hat das entsprechende Verfahren zur Neubewertung an das OLG Koblenz (Az.: 12 U 1408/18) zurückverwiesen. Das Oberlandesgericht hatte die Verbraucherklage noch abgewiesen, muss sich jetzt aber mit der Klage-Argumentation befassen und einen entsprechend substantiierten Vortrag von Mercedes einfordern. Kommt dieser nicht, muss von einer Schädigung des Verbrauchers ausgegangen werden.

Bitte unten weiterlesen.

 

Abgasskandal - BGH stärkt Verbraucher im Streit um Verjährung der Schadenersatzansprüche – Az. VI ZR 1118/20

Der Bundesgerichtshof hat den geschädigten Autokäufern im Abgasskandal im Streit um die Verjährung der Schadenersatzansprüche den Rücken gestärkt. Der BGH stellte mit Urteil vom 29.

Abgasskandal: BGH macht Druck auf Daimler– VI ZR 128/20

Der Bundesgerichtshof hat sich deutlich auf Verbraucherseite positioniert und dem angeblichen Knock-Out-Argument der Mercedes-Anwälte einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Mercedes Musterfeststellungsklage

Insbesondere Mercedes-Eigentümer ohne Rechtschutzversicherung können aufatmen: der Bundesverband der Verbraucherzentrale hat dem Oberlandesgericht Stuttgart eine Mus

BGH: Daimler droht im Abgasskandal empfindliche Niederlage

„Jetzt könnte der Abgasskandal Daimler endgültig um die Ohren fliegen“, sagt Rechtsanwalt Andreas Schwering. Grund für diese Einschätzung ist ein zu erwartendes Urteil des Bundesgerichtshofs.

Schadenersatz für Stadt Bonn  – VW zieht Berufung zurück

Neben Millionen privater Verbraucher waren auch Unternehmen sowie Länder und Kommunen vom VW-Abgasskandal betroffen. Und das oft mehrfach.

Richterbund sieht Anstieg der Dieselklagen voraus

Die aus Verbrauchersicht positive Nachricht zuerst: Laut einer Pressemitteilung des deutschen Richterbundes kommen Volkswagen, BMW und Mercedes im Abgasskandal nicht zur Ruhe.

Nach EuGH-Urteil drohen Fahrverbote - C-635/18

Auch wenn es um Fahrverbote für Diesel zuletzt ruhiger geworden ist, ist das Thema noch lange nicht vom Tisch. Im Gegenteil: Nach einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 3.

Diesel-Anwälte machen Front gegen BGH-Richter Seiters

Auf breiter Front stellen sich deutsche Dieselskandal-Anwälte gegen BGH-Richter Stephan Seiters auf.

A6: Software-Update hebt Schaden nicht auf

Schwering Rechtsanwälte hat im Abgasskandal Schadenersatz für den Käufer eines Audi A6 durchgesetzt. Nach dem Urteil des Landgerichts Dresden vom 31.

Audi A6 geht im Abgasskandal zurück

Schwering Rechtsanwälte hat im Abgasskandal Schadenersatz für den Käufer eines Audi A6 durchgesetzt. Das Landgericht Ingolstadt entschied mit Urteil vom 11.

Und wieder zahlt AUDI für seinen 6-Zylinder EA897

Schwering Rechtsanwälte hat im Abgasskandal ein weiteres Mal Schadenersatz gegen die Audi AG durchgesetzt. Die VW-Tochter haftet bei einem VW Touareg auf Schadenersatz, weil sie den mit einer unzulässigen…

Porsche Cayenne im Abgasskandal – Schwering-Urteil zu Audi-Schadenersatz

Schwering Rechtanwälte hat im Abgasskandal Schadenersatz für den Käufer eines Porsche Cayenne S Diesel durchgesetzt. Das Landgericht Fulda entschied mit Urteil vom 1. Juni 2021, dass die Audi AG als Herstellerin des…
WhatsApp abonnieren

Ihre kostenlose Erstberatung

Bitte alle Felder ausfüllen - wir antworten umgehend!